Meine analytischen Fähigkeiten und mein Einfühlungsvermögen sind meine Kernkompetenzen in der therapeutischen Arbeit. Sie ermöglichen mir, relativ schnell Zugang zu meinen Patienten zu bekommen und ihre Situation zu erfassen. Durch meine langjährige Erfahrung als vereidigte Übersetzerin und Dolmetscherin sowie als Wirtschaftspädagogin (Diplom-Handelslehrerin) habe ich Einblick in viele Lebens- und Arbeitswelten gewonnen und mir eine klare und strukturierte Arbeitsweise angeeignet. Genaues Hinhören und Verstehen sowie Klarheit in der Kommunikation und der Erarbeitung von Lösungsansätzen sind auch wesentliche Bestandteile meiner therapeutischen Arbeit.

Seit 2015 bin ich mit großer Leidenschaft als Heilpraktikerin für Psychotherapie tätig. Die menschliche Seele ist für mich ein spannendes und unerschöpfliches Thema, zu dem ich mich permanent mit Freude und Begeisterung weiterbilde. 2018 habe ich beim Gesundheitsamt in Fulda die amtsärztliche Heilpraktiker-Überprüfung abgelegt und arbeite seither auch als medizinische Heilpraktikerin. Hierbei nehme ich besonders die Wechselwirkungen zwischen seelischen und körperlichen Symptomen in den Blick.

Qualifikationen auf dem Gebiet der Psychotherapie:

  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers
  • EMDR
  • Liebevolle Zwiesprache® (nach Peggy Paquet)
  • Identitätsorientierte Psychotraumatherapie nach Prof. Dr. Franz Ruppert
  • Spieltherapie

 

Qualifikationen auf dem Gebiet der Naturheilkunde:

  • Kinder-Heilpraktikerin/Fachberaterin für naturgemäße Kinderheilkunde
  • Verschiedene Fachfortbildungen zu den Themen Darmsanierung, Entgiftung, Entsäuerung
  • Verschiedene Fachfortbildungen zu einzelnen Elementen der Kneipp-Therapie
  • Seminarleiterschein Autogenes Training
  • Seminarleiterschein Progressive Muskelentspannung

 

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • 2. Preis des Absolventenwettbewerbs von Impulse e.V.   >mehr dazu
  • Mitglied in der Vereinigung Christlicher Heilpraktiker e.V. (VCHP)

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf