Um mehr über die einzelnen Behandlungsschwerpunkte zu erfahren, klicken Sie bitte auf die Kästchen.

Entgiftung des Körpers

Wir alle sind heute einer Vielzahl von künstlichen Substanzen in Lebensmitteln, Kosmetik­produkten und Medikamenten sowie Schwermetallen (z.B. Quecksilber aus Amalgam-Füllungen), Wohngiften, Feinstaub und Strahlungen ausgesetzt, die praktisch alle das Potential haben, Krankheiten zu verursachen. Viele chronische Erkrankungen wie etwa Magen- und Darmbeschwerden, Erkrankungen des Bewegungsapparats, Bluthochdruck, Alzheimer, Parkinson und Krebs entstehen unter dem Einfluss von Schad- und Giftstoffen, denn diese führen u. a. dazu, dass wichtige Enzyme und die durch sie ausgelösten Stoff­wechselprozesse blockiert werden, dass unsere Zellen nur unzureichend mit lebens­wichti­gen Nährstoffen versorgt werden und dass „Abfallstoffe“ nicht oder nur unzureichend aus dem Körper abtransportiert werden. Darüber hinaus können diese Substanzen Entzün­dungsprozesse im Körper verursachen, die Zellen und Gewebe schädigen.

Die Befreiung von Metall- und Giftablagerungen im Körper ist ein wichtiger Beitrag zur Verhütung und Überwindung einer Vielzahl von Krankheiten.

Gerne helfe ich Ihnen mit einem individuellen Konzept bei der Entgiftung Ihres Körpers, die neben der eigentlichen Entgiftungskur mit natürlichen Entgiftungsmitteln auch Maßnahmen zur Reduktion von krankmachenden Faktoren umfasst. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihren Körper durch eine angemessene Ernährung bei der Entgiftung unterstützen können. Weitere Begleitmaßnahmen, die etwa die Entgiftung über die Haut anregen oder den Stoffwechsel und damit die Ausscheidung ankurbeln, können hinzukommen.

Natürliche Darmsanierung

Die natürliche Darmsanierung kann Bestandteil eines umfassenden Entgiftungsprogramms sein, ist jedoch auch als eigenständige Maßnahme anwendbar. Durch Stress, falsche Ernäh­rungsweise, Giftstoffe (Medikamente) und andere Faktoren kann es zu einer Störung des Mikrobioms (Darmflora) kommen, die wiederum dazu führen kann, dass das Mikrobiom seine wichtigen Aufgaben etwa im Bereich der Feinverdauung, der Vermeidung von Fehl­besiedlungen im Darm, der Regelung des Magensäurespiegels, der Zusammenarbeit mit dem Immunsystem oder der Abgabe von Vitalstoffen wie B-Vitaminen nicht oder nur un­zureichend wahrnehmen kann.

Eine Darmsanierung ist zum einen eine Therapiemöglichkeit bei typischen Beschwerden und Erkrankungen des Verdauungstrakts (Verdauungsstörungen, Blähungen, Nahrungs­mittelunverträglichkeiten, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Hämorrhoiden, Magen­proble­men u.a.). Zum anderen ist sie bei Erkrankungen des Bewegungsapparats, Herz-Kreislauf-Problemen, Stoffwechselerkrankungen, Allergien, Hautkrankheiten, Kopfschmerzen, Atem­wegserkrankungen, gynäkologischen Beschwerden, Krebs und neurologischen Erkran­kungen wie MS, Parkinson oder Alzheimer eine sinnvolle Maßnahme zur Linderung und teilweise auch zur Überwindung der Krankheit. Eine Darmsanierung wirkt sich zudem positiv auf die Psyche und das allgemeine Wohlbefinden aus und leistet einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Immunsystems. In Kombination mit einer Ernährungsumstellung ist eine erfolgreiche und dauerhafte Gewichtsreduktion möglich.

Die Maßnahmen, die zu einer natürlichen Darmsanierung erforderlich sind, richten sich individuell nach dem jeweiligen Laborbefund und den Beschwerden. Für die Darmsanie­rung stehen eine Reihe von natürlichen Präparaten zur Verfügung, die durch weitere begleitende Therapiemaßnahmen ergänzt werden können.

Gerne helfe ich Ihnen mit einem individuellen Konzept, das auf Ihren Gesundheitszustand und Ihre Lebenssituation abgestimmt ist. 

Stärkung des Immunsystems

Eine Stärkung des Immunsystems ist praktisch in jeder Lebenssituation sinnvoll: Beim Gesunden kann damit Infektionen und anderen Erkrankungen vorgebeugt werden, bei beginnenden Beschwerden kann der volle Ausbruch oder die Chronifizierung einer Erkrankung verhütet werden, bei bereits bestehenden Erkrankungen wird das Immun­system dabei unterstützt, die Erkrankung zu überwinden, in Schach zu halten oder ihr Fortschreiten zu verlangsamen.

Gerne stelle ich für Sie ein individuelles Programm von immunstärkenden Maßnahmen zusammen. Neben pflanzlichen Arzneimitteln und Kräutern gibt es zahlreiche Möglich­keiten, wie Sie Ihr Immunsystem durch Elemente der Hydrotherapie nach Kneipp sowie durch Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung) stärken können. Auch mit einer Entgiftung des Körpers oder einer natürlichen Darmsanierung bringen Sie sozusagen nebenbei Ihr Immunsystem in Schwung.

Hilfe bei Stress- und Burnout-Symptomatiken sowie bei Schlafstörungen

Die moderne Lebens- und Arbeitswelt setzt viele Menschen unter Stress. Eine häufige Folge davon ist, dass die Betroffenen selbst in ihrer Freizeit nicht mehr abschalten können und vielfach unter Schlafstörungen leiden. Ein spezieller Stressfaktor kann die Nutzung von Smartphones und Sozialen Medien sein.

Wenn wir uns in einer Stresssituation befinden, werden in unserem Körper ganz auto­matisch verschiedene hormonell gesteuerte Mechanismen aktiviert, die uns auf die Be­wältigung der Stresssituation vorbereiten sollen. In früheren Zeiten konnten die auf diese Weise mobilisierten Energien meist durch Kampf oder Flucht abgebaut werden. Dem modernen Menschen stehen diese Möglichkeiten häufig nicht zur Verfügung, d. h. die mobilisierte Energie bleibt im Körper und kann sich z.B. durch Bluthochdruck oder einen erhöhten Cortisolspiegel zeigen – mit möglichen Folgen wie u. a. Herzinfarkt, Diabetes, Schwächung des Immunsystems. Zu beachten ist auch, dass hochfrequente elektro­magne­tische Felder, die von Mobiltelefonen und anderen schnurlosen Kommuni­kationssystemen ausgehen, den Herzschlag und die Herzfunktion sowie die Gehirnwellen durcheinander­bringen können und somit einen zusätzlichen potentiellen Stressfaktor darstellen.

Gerne stelle ich für Sie ein individuelles Programm zur Stressbewältigung, Burnout-Prävention und/oder zur Förderung eines gesunden Schlafs zusammen. Regelmäßige Entspannung ist von großer Bedeutung, um den körperlichen Auswirkungen von Stress wirksam entgegenzutreten. Ich leite Sie gerne beim Erlernen von Entspannungs­techniken (z.B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung) an, die Sie dann allein zu Hause anwenden können. In psychotherapeutischen Gesprächen kann ich Ihnen helfen, die Ursachen von Stress und Überforderung sichtbar zu machen und Möglichkeiten für eine Reduzierung der Stressfaktoren zu erarbeiten. Darüber hinaus können Stresssympto­matiken und Schlafstörungen mit einer Reihe von pflanzlichen Arzneimitteln, mit Be­wegung, Musik sowie Elementen der Hydrotherapie nach Kneipp wirksam behandelt werden.

Naturgemäße Kinderheilkunde

Kinder sind nicht einfach „kleine Erwachsene“. Sie befinden sich in Entwicklung und stellen die Heilkunde vor besondere Herausforderungen, da im Kindesalter oft die Weichen für die körperliche und seelische Gesundheit im Erwachsenenleben gestellt werden.

Kinder leiden zunehmend an gesundheitlichen und seelischen Störungen, deren Ursachen oft schwer greifbar sind. Vieles deutet jedoch darauf hin, dass Umwelt- und Nahrungsgifte, Funkstrahlung, übermäßiger Medienkonsum und nicht kindgerechte soziale Bedingun­gen wie etwa Probleme in der Familie oder Stress und Mobbing in der Schule eine große Rolle bei Störungen der kindlichen Gesundheit spielen.

Gerne unterstütze ich Sie und Ihr Kind je nach Symptomatik mit individuellen naturheilkundlichen und psychotherapeutischen Ansätzen.